Grünstrombewegung

Herausforderung

Das Stromsystem stößt an seine Grenzen. Das Angebot an erneuerbaren Energien hat sich in den letzten Jahren am Strommarkt vervielfacht. Sonne und Wind wurden und werden als alternative Energiequellen gefördert. Wenn die Sonne kräftig scheint oder der Wind ordentlich bläst, wird viel Strom produziert. Soweit so gut.

Aber manchmal ist das Angebot an der Strombörse so hoch, dass die Preise ins Bodenlose fallen. Schlimmer noch, nicht selten müssen ganze Windparks vom Netz genommen werden, wenn das Stromangebot besonders hoch in Relation zur Stromnachfrage ist. Denn Kohle- und Atomkraftwerke lassen sich nicht so einfach abschalten. Und die Speicherkapazitäten im Stromnetz reichen bei weitem nicht aus, um die Energie von Wind und Sonne für trübe, windstille Tage aufzubewahren. Das System stößt also heute schon an seine Grenzen: Wertvolle Energien aus unendlichen Ressourcen werden einfach nicht verwendet, und die nachhaltige Energieversorgung mittels erneuerbaren Energien findet nicht statt.

Können wir dies lösen? Ja, denn nicht der Markt reguliert die Nachfrage, sondern wir als Verbraucher. Wenn wir unseren Verbrauch mit dem Angebot der Natur vernetzen, indem wir ihn in sonnige oder windige Stunden verlagern, erhöhen wir die Nachfrage an Solar und Windenergie. Wir werden nicht nur grüner, auch die Stromkosten sinken.

Die Bewegung

Wir öffnen die Grenzen für Wind- und Solarenergie. Wir von aWATTar lieben die Kraft der Sonne und die des Windes. Je sonniger und windiger, desto grüner und günstiger. Wir wollen mehr Platz für Sonne und Wind im Netz schaffen und öffnen als Pioniere der Grünstrombewegung die Grenzen für die Energiewende. Jetzt sofort!

Je mehr Menschen die Kraft der Sonne und Wind nützen indem Sie Ihren Verbrauch in die günstigen Stunden “bewegen”, umso mehr können wir den Strommarkt beeinflussen. Somit vernetzen wir das Angebot der Natur mit der Nachfrageseite des Strommarkts. Das ist Energy in sync with nature.

Der Aufruf

Werden Sie Pionier der Grünstrombewegung! Wir suchen Pioniere, die gemeinsam mit uns etwas bewegen wollen, um den nachfolgenden Generationen eine gesunde und saubere Umwelt zu bieten. Mutige Menschen, die aktiv die Tore zur Energiewende öffnen und die daraus resultierenden Vorteile genießen wollen – ökologisch und ökonomisch.

Mitmachen

Verlagern Sie Ihren Energieverbrauch in die günstigen Stunden, .d.h. jene Stunden, wo es am sonnigsten oder windigsten ist. Dadurch schaffen Sie mehr Platz für Sonnen und Windenergie im Netz.

  • Wir geben Ihnen täglich eine Übersicht auf unserer Website über die günstigsten und grünsten Stunden.
  • Programmieren Sie z.B. Ihre Waschmaschine oder Ihren Geschirrspüler nach diesen Vorgaben. Für Automatisierungen nützen Sie unsere weiteren Services, z.B. für Wärmepumpen.
  • All das geht schon mit unserem Basistarif MONTHLY.
  • Wenn Sie wollen, dass Ihr Beitrag zur Grünstrombewegung gemessen wird, brauchen Sie zusätzlich einen intelligenten Stromzähler (Smart Meter), der Ihren Verbrauch stundengenau misst.
  • Dieser Smart Meter ist auch die Voraussetzung für unseren“bewegten“ stündlichen Tarif HOURLY, mit dem Sie als Teil der Grünstrombewegung noch zusätzlich Geld sparen können.

Sobald Sie Ihren Verbrauch in die besten Stunden verlagern, nehmen Sie effektiv an der Grünstrombewegung teil! Herzlich Willkommen.